IVD veranstaltet Intercrosse-Workshop

Passen, Fangen, Schießen – eigentlich ist Intercrosse kein schwer zu erlernender Sport. Dennoch gilt auch beim Intercrosse der alte Grundsatz „man lernt nie aus“. Der aktuelle Vorstand des IVD hat sich die Aus- & Weiterbildung verstärkt auf die Fahnen geschrieben. Neben Lehrgängen für Sportlehrer und Übungsleiter sollen auch die derzeit aktiven Spieler Möglichkeiten dazu erhalten. Eine erste Möglichkeit dieser Art wird es am Wochenende vor den World Games geben.

Am 01. August 2010 veranstaltet der IVD einen Intercrosse Workshop. Der Workshop richtet sich an alle Spieler, die die Grundtechniken der Sportart Intercrosse bereits beherrschen. Die Themen des Workshops

– Offensivtechniken (Torschuss, Fakes, etc.)

– Defensivtechniken (Positionierung, Übernahme, etc.)

– Taktik (Spieleröffnung, Grundlagen Offensiv- & Defensivtaktiken)

– Regelkunde

– Torwarttraining (separat für Torhüter)

Für alle weiteren Informationen kann die offizielle Ankündigung heruntergeladen werden

Dieser Artikel wurde am 8. Juli 2010 veröffentlicht.
Es gibt Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook