Intercrosse schafft es auf das Titelbild der SportPraxis

Für die aktuelle Ausgabe der renomierten Zeitschrift „SportPraxis“ (Januar+Februar 2011) schrieb Moritz Pietrass (L.A. Panthers) in Zusammenarbeit mit Sebastian Krabbe (L.A. Panthers, Vorstand IVD) einen Beitrag über Intercrosse.

Der Artikel liefert grundlegende Informationen zur Sportart, geht auf deren Ursprung und die Verbreitung ein, beschreibt die aktuelle Situation in Deutschland und gibt eine Einführung in die wichtigsten Regeln.

Da Sportpraxis eine Fachzeitschrift für Sportlehrer, Übungsleiter und Trainer ist, geht es auf vier des insgesamt sechs Seiten umfassenden Beitrags um die Eignung von Intercrosse im Sportunterricht. Neben den Grundtechniken werden auch viele Praxisübungen für Anfänger und Fortgeschrittene, sowie alternative Spielformen für den Unterricht dargestellt.

Für den Deutschen Intercrosse Verband ist dieser Beitrag, der es gleich auf die Titelseite schaffte, ein nächster positiver Schritt um den Sport weiter in Deutschland bekannt zu machen.

Die Zeitschrift gibt es nur im Abonnement und nicht im normalen Handel zu kaufen. Allerdings kann man unter www.sportpraxis.com ein kostenloses Probeheft anfordern.

Moritz Pietrass

Dieser Artikel wurde am 24. Januar 2011 veröffentlicht.
Es gibt Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook