Christian Treis gewinnt den Trikotwettbewerb des IVD

Das neue Trikot des Deutschen Intercrosse Verbandes ist gefunden und damit auch der Sieger des Designwettbewerbs.

Der Langenberger Christian Treis, Spieler der L.A. Panthers, siegte in einer knappen Abstimmung in unserem Forum und erhält dafür in Kürze ein personalisiertes Trikot mit seinem Namen und seiner Wunschnummer vom IVD.

Der Verband wird einen kompletten Trikotsatz sponsern, der Deutschen Mix-Teams auf zukünftigen Turnieren im In- und Ausland zur Verfügung gestellt werden kann.

Die Spieler können sich dann in den neuen modischen schwarzen Trikots mit weißem Querstreifen, einer kleinen Deutschland-Fahne auf der Brust und dem IVD-Logo auf dem Ärmel präsentieren. Mit dem Hersteller „Owayo“ hat der Verband bei den World Games im letzten Jahr in Ratingen bereits gute Erfahrungen gemacht.

Wer Interesse an einem personalisierten IVD-Trikot hat meldet sich bitte bis zum 25.Juli im Forum. Anzugeben sind dort die Wunschnummer (nur möglich, wenn noch nicht vergeben), Name und Größe.

Der Preis wird ca. 35-45€ betragen, abhängig von der Zahl der Bestellungen.

Wir danken allen Teilnehmern des Designwettbewerbs und wünschen euch viel Spaß mit den neuen Trikots!

 

Moritz Pietrass

Dieser Artikel wurde am 6. Juli 2011 veröffentlicht.
Es gibt 2 Comments.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook