Intercrosse – Eine junge Sportart für den 1.Walsumer JC

Das erste Training war noch nicht ganz vorbei, da hatten die acht Teilnehmer des ersten Intercrosse-Trainings in Walsum… schon die Frage gestellt: Wann findet denn das nächste Training für die Sportart Intercrosse in Du-Walsum statt? Schade, denn aktuell befinden wir uns in den Sommerferien, so dass wir kein weiteres Training in den Sporthallen anbieten können. Dennoch haben wir uns mit den Teilnehmern darauf geeinigt, dass wir vermehrt
die Möglichkeit des Outdoor-Trainings nutzen möchten. Hier wollen wir die Gelegenheit nutzen, direkt potentielle Interessenten in öffentlichen Parks, Outdoor-Anlagen etc. anzusprechen, um auf diese neue Sportart aufmerksam zu machen.

Auch wenn sich das Wetter momentan noch als mehr oder weniger unangenehm gestaltet, wollen wir schon sehr bald mit dem ersten Outdoor-Training auf der großen Wiese im Mattlerbusch (Niederrhein-Therme) beginnen. Wir hoffen dabei auch auf die tatkräftige Unterstützung unserer Teilnehmer, die bereits das erste Training besucht haben.

Wie kam überhaupt der Kontakt zum Intercrosse zustande? „Die Kontaktaufnahme war sehr kurios“, gibt der Referent für Öffentlichkeitsarbeit Fabian Hagenacker offen zu. „Wir haben eine Visitenkarte von der Tante meiner Lebensgefährtin erhalten, die die Sportart auf der Ruhr Olympiade in Duisburg kennengelernt hat und uns als Verein geraten hat, diese bei uns in Walsum anzubieten. Gesagt getan, nun ist Intercrosse als Projekt bei uns in aller Munde“, so Fabian weiter.

Wir versuchen nun in enger Zusammenarbeit mit dem Intercrosse-Verband-Deutschland so schnell wie möglich ein gutes Gefühl für diese neue Sportart zu entwickeln. Darum nehmen mehrere ausgebildete Übungsleiter des 1.Walsumer JC an Trainingsstunden der L.A. Panthers teil. „Wir haben uns sagen lassen, dass man die Sportart Intercrosse besser erlernen kann, wenn man sich aktiv mit ihr beschäftigt. Aus diesem Grund nehmen wir gerne die Einladung der L.A. Panthers an und versuchen uns in deren Training mit der Sportart vertraut zu machen“, so einer der Übungsleiter.


Das Projekt nimmt also Fahrt auf und jeder der nun Spaß bekommen hat, sich selber einmal ein Bild von der Sportart Intercrosse zu machen, ist gerne zum nächsten Training beim 1.Walsumer JC in Duisburg-Walsum eingeladen. Weitere Informationen zum Training finden sich wie gewohnt auf der Vereins-Homepage: www.walsumer-jc.de.

Gerne berichten wir auch weiter auf www.intercrosse.de wie sich das Projekt in Du-Walsum entwickelt. Wir wünschen nun allen Beteiligten schöne Ferien und bis demnächst!

Mit sportlichen Grüßen
Die Redaktion des 1.Walsumer JC

Viele Bilder vom Intercrosse beim Familientag des 1.Walsumer JC: http://www.pixum.de/viewalbum/id/6261905

Dieser Artikel wurde am 24. Juli 2012 veröffentlicht.
Es gibt Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook