Die europäischen Intercrosse-Elite zu Gast in Langenberg

Am kommenden Wochenende (13.+14.4) findet der „4. Panthers Cup“ in Velbert-Langenberg statt. Die L.A. Panthers, frisch gebackener Deutscher Intercrossemeister haben in den letzten Wochen und Monaten mit Hochdruck auf dieses Highlight hingearbeitet. Und auf Grund des Erfolgs der letzten beiden Jahre können die Gastgeber 2013 eine Rekordteilnehmerzahl von ca. 100 Spielern und Spielerinnen verkünden. Es kommen Teams aus fast allen Intercrossenationen: Frankreich, Italien, Schweiz, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Deutschland.

Sogar zwei befreundete Spieler aus Quebec (Kanada) reisen an, sehr zu Freude der Panthers. Die Gastgeber werden wie in den letzten Jahren mit zwei Teams antreten.

Natürlich sind auch einige andere deutsche Mannschaften und Spieler vertreten.

Ein Mix-Team aus Ratingern und Bad Marienbergern, sowie Bielefeld und die Pirna Lions werden anreisen.

Gespielt wird wieder in zwei großen Hallen, für Verpflegung und Übernachtungsmöglichkeiten ist gesorgt. Die Spieldauer beträgt 3×12 Minuten.

Wie bei jedem internationalen Turnier gibt es auch in Langenberg Samstagabend eine Party für alle Teilnehmer.

Alle Spieler und Zuschauer dürfen sich auf ein sportlich hochklassiges Turnier freuen. Favorit auf den Turniersieg ist das italienische Top-Team Victory Vercurago. Die Langenberger scheiterten in den letzten beiden Jahren an den Italienern im Finale.

Spannung ist auch dieses Jahr wieder garantiert!

Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen! Der Eintritt ist wie immer frei und es wird Kaffee&Kuchen zum Verkauf angeboten.

 

Infos im Überblick:

Adresse

42555 Velbert-Langenberg

Pannerstraße 34

Halle Nizzatal

Halle Pannerstraße

 

Zeiten

Samstag, 13.4

ca. 9:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 14.4

ca. 9:00-15:00 Uhr

Finale: 14:00 Uhr / Halle Nizzatal / 4×12 Minuten
Moritz Pietrass

Dieser Artikel wurde am 12. April 2013 veröffentlicht.
Es gibt Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook