#JHV2015 Medienbeauftragter

>> Kandidatur von Moritz Pietrass


Ich bin 25 Jahre alt, Student und wohnhaft in Wuppertal. Intercrosse spielt eine sehr große Rolle in meinem Leben, es ist schon lange mehr als nur ein Hobby für mich. Seit ca. 13 Jahren bin ich als Spieler bei den L.A. Panthers aus Velbert-Langenberg aktiv und seit mehr als vier Jahren zusätzlich auch Trainer der Jugendmannschaft.

Mit dem deutschen Intercrosseverband kam ich bereits 2010 während der Neugründung in Berühung. In diesem Jahr wurde parallel zur Wiederbelebung des Verbandes auch die Internetseite intercrosse.de geschaffen, um in Zukunft als Informationsportal und Kommunikationsplattform für Intercrosse in Deutschland zu fungieren. Zusammen mit Dominik Drese betreue ich die Seite seitdem, wobei mein Hauptaufgabenbereich im inhaltlichen und redaktionellen Bereich liegt. Die Öffentlichkeitsarbeit des IVD habe ich dadurch von Anfang an mitbegleitet.

2014 folgte der nächste Schritt und ich wurde offiziell Mitglied im Vorstand als Medienbeauftragter. In dieser Position bin ich hauptverantwortlich für den gesamten Öffentlichkeits- und Kommunikationsbereich des IVD. Zu meinen Aufgaben zählen u.A die Arbeit als Schreiber für intercrosse.de, worunter auch die sportliche Berichterstattung von Liga und Turnieren fällt, generelle Betreuung und Weiterentwicklung von intercrosse.de (Inhalt&Gestaltung), Verwaltung und Betreuung der IVD-Facebookseite und des IVD-Forums und andere Aufgaben bezüglich der internen und externen Kommunikation. Dazu arbeite ich an verschiedenen Teamprojekten im Vorstand mit und versuche die anderen Vorstandsmitglieder bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Für die neue Amtszeit 2015/16 stelle ich mich zur Wiederwahl, weil ich meine Arbeit als Medienbeauftragter und Vorstandsmitglied gerne forsetzen will. Bei meiner Arbeit und meinen Entscheidungen stehen die Sportart Intercrosse und deren Verbreitung in Deutschland, sowie das Wohl der Verbandsmitglieder immer im Vordergrund. Meine Stärken sehe ich im Schreiben, der Nutzung von Online-Medien und sozialen Netzwerken und meiner Kommunikationsbereitschaft. Ein langfristiges persönliches Ziel ist es, die Popularität von Intercrosse in Deutschland weiter zu steigern und mehr Menschen für diesen Sport zu begeistern!

Moritz Pietrass

Dieser Artikel wurde am 3. April 2015 veröffentlicht.
Es gibt Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook